Klar, Fussball und Bier sind das perfekte Paar. Wenn du aber Lust auf mehr hast, haben wir das Richtige f?r dich. Egal wie du das Fu?ballfest Europameisterschaft 2016 feiern willst, die richtige Verpflegung geh?rt immer dazu. Zuhause auf der Couch oder in gro?er Runde unter Freunden. Statt Popcorn und Kartoffelchips haben wir die besten Snack-Ideen in unserem EM-Kulinarikguide f?r eure perfekte Fu?ballparty daheim. Ganz ohne lange vor dem Herd zu stehen.

Spanien

Fiesta, Siesta, Paella, Sangria, und ganz viel Tapas. Die gesamte spanische Landesk?che ist ein einziges Snack-Paradies.Egal ob Tortilla (Kartoffel-Ei-Kuchen), Manchego, Serranoschinken, Chorizo, Oliven, eingelegtes Gem?se, Datteln im Speckmantel oder w?rzige Mandeln. Spanien ist nicht nur am Feld unschlagbar.

Italien

Auch Italien ist ein Paradies f?r Snacks. Antipasti aus zart geschnittenem Prosciutto, Parmesan, Oliven, getrockneten Tomaten und frischem Wei?brot sind der ideale Spielbegleiter. Auch Mini-Pizzen lassen sich einfach daheim zubereiten.

Frankreich

Etwas anspruchsvoller geht es in den K?chen der Gastgebernation zu. Richtig lecker ist der franz?sische M?rbteigkuchen. Quiche in jeglicher Variation, herzhaft mit Speck und Zwiebel, raffiniert mit Gorgonzola und Birne oder vegetarisch mit Spinat und Ziegenk?se; immer ein Volltreffer.

?sterreich

Burger findet man momentan an jeder Ecke. Doch wie w?rs mit Hotdogs.Der amerikanische Klassiker erlebt gerade ein Revival. Pimpt euren Hot Dog, scharf mit Chilisauce, herzhaft mit K?se oder ausgefallener mit Avocado und Tomate. Auf jeden Fall ein Gewinner.

Deutschland

Hier wird gegrillt was das Zeug h?lt. Werft ne anst?ndige BBQ-Party, und werft auf den Griller was ihr findet.

T?rkei

Zum Fladenbrot passen perfekt ein paar t?rkische Dips. Die gro?e Auswahl an orientalischen Gew?rzen wie Kreuzk?mmel, Sternanis, Zimt oder Minze verleiht jedem Gericht die besondere Note. Auf Basis von Paprikapaste, Sesampaste, Joghurt oder Auberginenmus werden abwechslungsreiche Dips kreiert. Eine ?berraschend schmackhafte kulinarische Reise.

Belgien

Die Heimat der Pommes Frittes. Diesmal vielleicht selbst machen? Als Steak Fries mit Schale, Wedges oder klassisch fein geschnitten k?nnen eine Vielzahl verschiedener Kartoffelspezialit?ten gezaubert werden. Mayonnaise darf inBelgiennie fehlen!

Griechenland

Tsatsiki mit Wei?brot, ein wenig Feta und Oliven. Danach ein griechisches Joghurt mit Honig und N?ssen, und der Abend ist gerettet.

Portugal

F?r das Piri-Piri H?hnchen werden die Gefl?gelteile mit Oliven?l, Chili und Paprikapulver eingeriebenund im Ofen gebraten. Simpel, aber hervorragend im Geschmack. Ein kaltes Bier ist der ideale Begleiter.

Kroatien

?evap?i?i mit gegrilltem Gem?se (Paprika, Auberginen, Tomaten). Der Aufwand ist vielleicht etwas gr??er, der Genuss bringt daf?r ganz S?deuropa auf die Couch.

England

Fish ?n? Chips. Fischst?cke in Mehl wenden und in etwas ?l ausbacken. Die Kartoffeln k?nnen in Spalten geschnitten und mit ?l bestrichen im Ofen gebacken werden.

Schweden

Durch Ikea-Besuche zum Nationalgericht Schwedens aufgestiegen. K?ttbullar, die beliebten Fleischb?llchen, sind ein ausgezeichneter Fu?ballbegleiter. Sie k?nnen problemlos w?hrend eines Spiels im zweistelligen Bereich versenkt werden.

Schweiz

Das Beste kommt zum Schluss. Schweizer Schokolade lassen wir im Schokoladen-Fondue schmelzen! Wer keinen Schokobrunnen oder ?fondue daheim hat, kann auch ganz einfach etwas Sahne im Topf erw?rmen und darin langsam die Schokolade schmelzen lassen. Mit Erdbeeren, Trauben oderBananenst?cken durch die fl?ssige S?nde ziehen und genie?en.

BetTillDone - Challenge accepted

Newsletter - Eine kleine Wette unter Freunden?!

Melde dich an und wir halten dich am Laufenden.

Yeah! Danke, wir halten dich auf dem Laufenden

Pin It on Pinterest

Shares
Share This