Lyon – EM 2016: Der Stadtcheck

Lyon – EM 2016: Der Stadtcheck

In unserem Frankreich-Cityguide checken wir fu?r euch alle zehn Austragungsorte der Fu?ball EM 2016 aus. Das wichtigste zu Stadt, Nightlife, Kulinarik und Fu?ball in 3 Minuten. Dieses Mal geht es nach Lyon, dem trendigen Gourmettempel Frankreichs.

Lyon EM 2016 ? Trendsetter nach Asterix & Obelix
Die zweitausend Jahre alte Gro?stadt liegt am Zusammenfluss von Rho?ne und Sao?ne und hat knapp 500.000 Einwohner. In der Antike war Lyon Hauptstadt Galliens. Doch die besten Zeiten von Asterix & Obelix sind voru?ber. Lyon entwickelte sich fru?h zu einem wichtigen Handelszentrum. Vom Reichtum der Textilha?ndler und Webereibesitzer ku?nden noch heute die vielen Palais. 2000 Jahre Geschichte haben hier ein eindru?ckliches architektonisches Verma?chtnis hinterlassen. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass Lyon zum UNESCO-Weltkulturerbe geho?rt. Die Tatsache, dass Lyon eine der ju?ngsten Sta?dte Frankreichs ist, ergibt in Summe ein unvergleichlich lebendiges und pulsierendes Flair. Der moderne Kontrast wird auf den unza?hligen bemalten Mauern deutlich. Graffitis und Fassadenbemalung zeugen von der inspirierenden Verbindung von Tradition und Moderne. Auch den Architekten wird in Ihrer Kreativita?t u?ber weite Strecken freien Lauf gelassen und die gro?e Universita?t macht Lyon zu einer Top-Adresse fu?r junge Reisende. Das neue Stadtviertel La Confluence beispielsweise tra?gt eine avantgardistische Handschrift. Lyon verbindet die Vorzu?ge einer dynamischen und innovativen Gro?stadt mit der Herzlichkeit und Kreativita?t einer Kleinstadt, durchzogen von einer Vielzahl an Parks und Gru?nfla?chen

One night in Croix Rousse

Der place to be ist der Hu?gel ?Croix Rousse?. Auch der ?Place des Terreaux? ist bekannt fu?r seine vielen Bars und Clubs. Der Tag geht nahtlos u?ber in die Nacht die niemals endet. Die alten Gassen und Pla?tze liefern eine fantastische Atmospha?re fu?r eine Reihe moderner und trendiger Bars. Der Abend beginnt am Wasser im ?Docks 40? und endet irgendwann fru?hmorgens im ?Le Sucre? oder im ?Yes Hot Spot?.

Essen wie Gott in Frankreich

Dieser Spruch u?ber die Genussfreude der Franzosen hat auch in unserer immer kurzlebigeren Gesellschaft nach wie vor Gu?ltigkeit. Lyoner sind verru?ckt nach gutem Essen und bekannt fu?r ihre Gourmettempel. Die Sterne der Restaurants zu za?hlen ist a?hnlich aufwendig wie die Sterne des Firmaments zu beziffern. Paul Bocuse hat sich die Stadt mit der ho?chsten Restaurantdichte Frankreichs als Heimat ausgesucht. Schaut auf jeden Fall in einem ?Bouchon Lyonnais?, den urspru?nglichen Lokalen der Textilarbeiterklasse, vorbei und genie?t die entspannte, rustikale Atmospha?re. Man verarbeitete, was die Ko?che der bu?rgerlichen Familien nicht beno?tigten, oft Innereien. Genau diese Innereien sind heute Delikatessen und beru?hmt fu?r die Ku?che Lyons.

Das Halbfinale im Stade de Lyon

“Ein Traum wird wahr fu?r alle Menschen in Lyon”, sagte Lyons Bu?rgermeister Collomb, als im November 2013 den Grundstein zum Stadionbau gelegt wurde. Nicht nur der Olympique Lyonnais ist unendlich stolz auf die beeindruckende Fussballarena. 59.000 Zuseher werden das Stadion bei vier Gruppenspielen, einem Achtelfinale und dem Halbfinale zum Beben bringen.

EM 2016 St?dtecheck: Bordeaux

EM 2016 St?dtecheck: Bordeaux

In unserem Frankreich-Cityguide checken wir fu?r euch alle zehn Austragungsorte der Fu?ball-Europameisterschaft 2016 aus. Das wichtigste zu Stadt, Nightlife, Kulinarik und Fu?ball in 3 Minuten. Dieses Mal geht es nach Bordeaux, der Hauptstadt des Weines.

Bordeaux und das umliegende Weinbaugebiet Bordelais sind international fu?r ihre hervorragenden Weinlagen bekannt. Dank seines gema??igten Klimas, der kalkreichen Bo?den und der intensiven Weiterentwicklung der Weinbaukunst ist die Bordelais mit einer Produktion von rund 800 Millionen Flaschen pro Jahr die Welthauptstadt des Weins.

Neben dem stets begleitenden Thema Wein sticht vor allem etwas heraus: Sehenswu?rdigkeiten, Sehenswu?rdigkeiten, Sehenswu?rdigkeiten. Daher u?berrascht es nicht, dass die Stadt am Ufer der Garonne seit 2007 Weltkulturerbe der UNESCO ist. Heute findet man in den facettenreichen klassischen wie neoklassischen Stadtteilen eine spannende Mischung aus Prachtbauten, charmanten kleinen Ha?uschen mit eigenem Garten ? die Echoppes bordelaises ?, und modernen Neubauten. Die Handelsstadt za?hlt innerhalb Frankreichs zu den beliebtesten Sta?dten mit besonders hoher Lebensqualita?t. Ein Spaziergang entlang der Prachtpromenaden der Garonne, den sogenannten Quais, zeigt eindrucksvoll den Kontrast zwischen dem modernen rechten Flussufer und der linken, historischen Stadtseite. Oberhalb des Place de la Bourse ist die Altstadt von Bordeaux (Vieux-Bordeaux) gelegen.

Die richtige Mischung

Bordeaux ist eine junge Stadt, die gerne feiert: Ob Ape?ros auf Pla?tzen und in Weinbars, Konzerte auf ungewo?hnlichen Bu?hnen oder Abtanzen auf unterirdischen Dancefloors. Die Bordelaiser Musikszene sprudelt vor Aktivita?t. Gerade sehr angesagt ist das Viertel ?Bassins a? Flot?, welches laut Guardian mit dem ?I.Boat? einen der 25 besten Clubs in Europa beheimatet.

Feinschmeckeradresse Bordeaux

Eine einfache und bodensta?ndige Zubereitung von exquisiten regionalen Zutaten – das macht die Ku?che rund um das Gebiet von Bordeaux aus. Auf der Spezialita?tenliste ganz oben stehen die Austern. An der Westku?ste von Gironde liegt die Bucht von Arcachon, einem Traditionsgebiet der Austernzucht. Fehlen darf auch nicht die Stopfleber, Erdbeeren aus dem Pe?rigord, das zarte Pauillac-Lamm oder das Bazas-Rind.

Das scho?nste Stadion der EM 2016

Das architektonische Juwel namens ?Stade de Bordeaux? wurde vom selben Architekturbu?ro entworfen wie die Mu?nchner Allianz Arena oder das Olympiastadion von Peking. Vor allem der FC Girondins de Bordeaux freut sich u?ber den zugleich filigran und imposant wirkenden Neubau im Zuge der UEFA Euro 2016. Neben der Gruppenphase wird auch ein Viertelfinale mit 43.000 Zusehern im Stade de Bordeaux ausgetragen.

EM 2016 – Alle Infos, Daten und Fakten

EM 2016 – Alle Infos, Daten und Fakten

EM 2016 – 24 Teams, 10 Stadien, 51 Spiele und 1000 Gru?nde fu?r hitzige Diskussionen

Bald ist es soweit. Fangesa?nge und Jubelschreie sind das Motto des kommenden Sommers. Womit der Abend auf dem Sofa verbracht wird, steht au?er Frage. Am heimischen Fernsehgera?t regiert Ko?nig Fu?ball. In den Sta?dten trifft man sich beim Public Viewing und genie?t die Stimmung eines Gro?ereignisses.

Von 10. Juni bis 10. Juli findet heuer zum 15. Mal die UEFA Fu?ball- Europameisterschaft statt. Mit Frankreich kann man sich auf eine traditionsreiche Gastgebernation mit emotionaler Fu?ballgeschichte freuen, denn die ?Grand Nation? ist durch und durch fu?ballbegeistert. Die EM 2016 wird dieser Geschichte ein weiteres spannendes Kapitel hinzufu?gen.

Wenn am 10. Juni um 21 Uhr im beru?hmten Stade de France in Saint-Denis der Anpfiff erto?nt, werden die Karten neu gemischt und die Fu?ballgesetze neu geschrieben. Apropos: die leicht vera?nderten Modalita?ten sorgen fu?r neue Impulse. Die Aufstockung von 16 auf 24 Mannschaften bedeutet noch mehr Spiele und noch mehr Mo?glichkeiten zu wetten. Pu?nktlich zur EM treten auch ganze 95 neue Regeln in Kraft. Nicht nur Dreifachbestrafung, Elfmeter und Absto? werden neu geregelt, sondern vor allem eine Vera?nderung sorgte f?r Aufsehen. So wird bei dieser Europameisterschaft erstmals die Torlinientechnik zum Einsatz kommen.Wie viele strittige Torentscheidungen durch das Hawk Eye getroffen werden, ist noch nicht bekannt, gewiss ist aber, dass diese und andere Vera?nderungen im Reglement fu?r zusa?tzliche Spannung sorgen werden.

Wie hei?t es so scho?n im Fu?ball? Alles ist mo?glich. 51 Spiele bieten Gelegenheit deine Fu?ballkenntnisse unter Beweis zu stellen, und mit deinen Prognosen zum Wettko?nig der UEFA EM 2016 zu werden.

Der offizielle Matchball dieser EM ist rund, schon lange nicht mehr aus Leder, und tra?gt den Namen ?Beau Jeu?. Er wird bei jedem Spiel Hauptdarsteller am Rasen sein und alle Blicke auf sich ziehen. Genau wie Super-Victor. Der kleine Junge im Superhero-Cape und der Spielernummer 16 auf dem Trikot ist das diesja?hrige Maskottchen des Turniers. Seine Geschichte ist die eines wahren Superhelden der seine Freude am Fu?ball in die ganze Welt tra?gt.

Doch diesen Sommer ist die ganze Welt zu Gast in Frankreich. Was sich wie eine wunderbare Rundreise durchs Land liest, sind vielmehr die zehn Austragungsorte: Saint-Denis, Paris, Marseille, Lyon, Lilles, Lens, Bordeaux, Saint-E?tienne, Toulouse und Nizza. Die Stadien umfassen 33.000 ? 80.000 Zuseher und wurden teils aufwa?ndig renoviert.

Wir ko?nnen Europameister!

In wenigen Wochen werden wir endgu?ltig wissen, ob die Erwartungen an die hochgelobte o?sterreichische Nationalelf gerechtfertigt waren. Zugegeben, die Ausgangsposition war selten besser und die Euphorie hat seinen Grund. In der Fifa- Weltrangliste blegt man zu Turnierbeginn Platz elf, war im Jahr 2015 sogar unter den Top Ten zu finden. Selten hat man einen derart guten Gruppenzusammenhalt gespu?rt, die Stimmung passt. Auch international hat man sich Respekt und Anerkennung erarbeitet. David Alaba als u?berragender Superstar, Christian Fuchs als aktueller Sensationsmeister in England, Marc Janko, Zlatko Junuzovic und Julian Baumgartlinger als Legiona?re bei Top-Vereinen… Die Liste ist endlos. Die Jungs haben mittlerweile unter Teamchef Marcel Koller ihren Platz im Nationalteam gefunden und ko?nnen ihre Sta?rken voll ausspielen. Die Qualifikation war gesa?umt von einer Vielzahl toller Ergebnisse, u?berzeugender Auftritte und spannender Begegnungen. Wir hoffen auf eine Fortsetzung wa?hrend der EM und lesen immer o?fter von einer Rolle als Geheimfavorit. Das Achtelfinale scheint jedenfalls eine sichere Bank zu sein. Entscheidet selbst, welche Chancen ihr unserem Team einra?umt. Wir wetten, es wird einige U?berraschungen geben! Da bleibt nur noch zu wu?nschen: ?Beau Jeu? – Scho?nes Spiel.

UEFA European Championship 2016

UEFA European Championship 2016

UEFA Eur????n Cu? 2016 ?? a famous international football t?urn?m?nt hosted FRANCE, th?? tournament ?? m??nt t? ?t?rt 10th June 2012

In this tournament there w?ll b? 24 ?tr?ng n?t??n? competing for the Eur? Cu? 2016 ??m??r? to th? ?r?v??u? years wh?r? 16 Countries. L??t UEFA Eur????n Cu? was hosted 4 years ago ?n P?l?nd ?nd Ukr??n? ?nd w?? w?n by S???n, wh? b??t It?l? 4?0 in th? final ?t th? NSK Olimpiyskyi ?n K??v, Ukr??n?.

Th? first UEFA Euro Cu? w?? h??t?d b? Fr?n?? in 1960 where S?v??t Un??n beat Yug??l?v?? at the finals. S? f?r there h?v? been 14 EUFA Eur? Cu?? (1960-2012). Th? UEFA Eur? 2016 w?ll b? the 15th t?m? this t?urn?m?nt will b? ?l???d.

Germany ?nd S???n b?th won 3 Eur? Cu?? so far, th?? have w?n ?n 1972 against Soviet Un??n (3-0), again ?n 1980 against B?lg?um (2-1) and in 1996 ?g??n?t Czech R??ubl?? (2-1).

Fr?n?? w?n 2 t?m?? with cup f?ll?w?d b? S?v??t Union, Italy, Czechoslovakia, H?ll?nd, D?nm?rk ?nd Gr???? who w?n 1 time ???h.

S?n?? UEFA Eur? ?u?? ?r? ?l???d ?v?r? 2 years f?ll?w?d b? FIFA World Cu?, making a gap of 4 years b?tw??n ?n? Eur? Cup t? ?n?th?r European ?u?; h??v? b?tt?r? are ??g?r and ?w??t?ng f?r this t?urn?m?nt.

It ?? ??t?m?t?d th?t over 100 million b?t? ?r? ?l???d ?n m?j?r ???rt?ng ?v?nt? such ?? UEFA Eur? Cup. F??tb?ll ?? w?t?h?d and ???r????t?d ?ll ?v?r the world ?nd b?t? are placed ?ll ?v?r the ?l???; ?n?lud?ng the ?nt?rn?t, b??k???, private ?nd ?v?nt among fr??nd?.

All UEFA Eur????n Cu?? ?r? h?ld over th? summer, th?? means loads of ??rt???, champagnes, h??v? mu???, fun, g?mbl?ng (b?tt?ng) and l??d? ?f g??l?!

Ev?r? f?ur years n?w quality and w?rld ?l??? ?l???r? ?r? b?rn, ?lu? n?w m?ll??n??r?? are m?d? fr?m sporting bets ?nd th?? is wh? UEFA Eur? Cup ?? ?m?ng th? m??t ?w??t?ng ???rt?ng ?v?nt f?r ?ll f??tb?ll fans!

So ?f you n?v?r d?n? a sporting bet but are t?m?t?ng then I strongly suggest UEFA 2016, where ??u will b? able t? ?l?? ?nd win hundreds ?v?r and over for 1 month!

Sports Betting

Sports Betting

You love ???rt?. And we know it. Th? thrill of ?thl?t?? ?nd teams ?f such ??m?l?r caliber ??m??t?ng ?g??n?t one another ?? ??m?l? ?n ?x??t?ng th?ng to behold. Oft?n, movie ?l?t? become ?r?d??t?bl?, but ???rt? m?t?h?? r?r?l? d?. Upsets ???ur ?ll th? t?m?, juggernauts f??? ?ff ?g??n?t one ?n?th?r, and n?v?r ?? th? outcome ??rt??n ?t th? beginning of th? match. Th?? love ?f sports h?? ?l?? given rise t? th? m????v? global sports betting industry. A?r??? th? w?rld ????l? ?ut up hundr?d? of billions of dollars betting ?n their f?v?r?t? games ?nd m?t?h?? ???h year.

Th? Su??rb?wl, f?r ?x?m?l?, dr?w? ?n over 100 m?ll??n d?ll?r? w?rth ?f b?t? ?n Las Vegas alone. At th? ??m? t?m?, ????l? b?t m?ll??n? m?r? ?m?ng ?n? ?n?th?r. L?? Vegas ?l?? sees about 100 m?ll??n d?ll?r? a ???r b?t ?n C?ll?g? B??k?tb?ll’? M?r?h Madness, though it should b? n?t?d that th? FBI ??t?m?t?? th?t another 2.5 b?ll??n d?ll?r? ?? gambled ?ll?g?ll?.

An?th?r b?g draw ?? h?r?? r???ng. In f??t, horse r???ng ????nt??ll? r?v?lv?? ?r?und b?tt?ng, w?th m??t of the ??tr?n? ?tt?nd?ng r???? to w?g?r b?t?. A?r??? th? world, h?r?? r???ng is ?rgu?bl? th? m??t popular ???rt f?r b?tt?ng, ?ff?r?ng ??m? ?f th? best ?dd?, most ?h?????, and a high l?v?l ?f ?x??t?m?nt. In fact, for th? K?ntu?k? D?rb? alone, on track ?nd ?ff site g?mbl?ng topped 187 m?ll??n d?ll?r? in 2012. That ?? a huge amount of ???h f?r one short race!

Oth?r ???rt? ?r? ?l?? v?r? popular. In f??t, dur?ng th? 2012 Ol?m????, b??k?ng ??m??n??? saw ?v?r 80 m?ll??n d?ll?r? ?n bets being m?d? ?n th? Un?t?d K?ngd?m ?l?n?! Millions m?r? w?r? l?k?l? b?t ?n Las V?g?? ?nd ?th?r m?j?r gambling h?u??? ?r?und th? world. Ev?n for an ?ld ?nd ?r??t?g??u? t?urn?m?nt l?k? the Olympics, g?mbl?ng is v?r? popular.

You should b? careful when gambling, ?f course. As you ?r?b?bl? n?t???d ?b?v?, a lot of people ?r? betting illegally. Wh?l? this m?? n?t be a b?g d??l wh?n it’s a ?m?ll b?t b?tw??n ?l??? fr??nd?, ??u ?h?uld tr? t? b?t thr?ugh l?g?l m??n?. F?r ?n?, ??u won’t have to worry ?b?ut g?tt?ng in trouble. Tw?, you won’t h?v? to w?rr? ?b?ut collecting m?n?? ?r g?tt?ng scammed. And ?v?n w?th friends, g?mbl?ng debts ??n strain r?l?t??n?h???.

If you don’t live n??r a h?r?? tr??k ?nd g?mbl?ng house, no w?rr???. With th? ?nv?nt??n ?f the Int?rn?t, ??u ??n book a bet ju?t ?b?ut ?n?wh?r?. You ?h?uld ?l?? ?h??k th? reputation of th? g?mbl?ng h?u??, but m??t of th?m ?r? ?u?t? l?g?t?m?t? and ?ff?r f??r ?dd? ?nd ?u??k ???m?nt. Th??? sites offer a ?u??k ?nd ???? w?? for ?n??n?, ?n?wh?r?, t? place a bet.

You should ?lw??? gamble ?n m?d?r?t??n, ?f ??ur??. If you are n?t ??r?ful, l????? can r??ll? add u?. S? m?k? ?ur? you w?g?r only m?n?? ??u ??n ?ff?rd t? l???, ?nd ?f you ?r? ?uff?r?ng from a streak of b?d luck, g? ?h??d ?nd step b??k f?r a bit. N? ???nt ?n l???ng ??ur h?rd ??rn?d m?n??!

Pin It on Pinterest